Logo AGG: Satellitenschüssel

Antennen­gemeinschaft Großschönau e.V.

30. November 2020

Umbau der Kopfstation

Wie schon am 3. November angekündigt, wird es wegen technischer Umbauten in dieser Woche tagsüber gelegentlich zu kurzen Unterbrechungen bei verschiedenen Programmen kommen. Bitte haben Sie Geduld.



3. November 2020

Liebe Mitglieder der Antennen­gemeinschaft,

am 7. 10. 2020 fand in der Gaststätte „Zum Gruß­schinner Eck“ die ordnungs­gemäß ange­zeigte Mitglieder­versammlung der Antennen­gemeinschaft statt. Leider ließ die Betei­ligung mit 12 von über 1300 Mit­glie­dern wie in den ver­gangenen Jahren wieder sehr zu wünschen übrig.
Sicher liegt es auch daran, dass es kaum größere Pro­bleme gibt und der sta­bile Mitglieds­beitrag von 40,- Euro pro Jahr von einer sorg­fältigen Mittel­verwen­dung zeugt. Allerdings werden auf Grund des hohen Alters­durch­schnitts der Vorstands­mit­glieder neue interes­sierte Mit­arbeiter im Vor­stand drin­gend gesucht.

Rechenschaftsbericht für die vergangene Wahlperiode (als PDF-Datei zum Herunterladen): Rechenschaftsbericht 2020

Noch ein Hinweis:

Bedingt durch viel­fältige tech­nische Verän­derungen machen sich umfang­reiche Erneu­erungen in unserer Kopf­station not­wendig. Die Ar­beiten dafür werden in der Woche vom 30. 11. 2020 bis zum 4. 12. 2020 durch­geführt. An diesen Tagen kann es in der Zeit von 9 bis 17 Uhr zu kurz­zei­tigen Unter­brechun­gen eini­ger Pro­gramme kommen. Wir sind bemüht, die Beein­trächti­gungen so gering wie möglich zu halten.

Der Vorstand



1. August 2020

Mitteilungen der Antennengemeinschaft

In der Hoffnung, dass uns die Pandemie nicht wieder einen Strich durch die Rechnung macht, wollen wir unsere verschobene Mitgliederversammlung nun im Oktober durchführen.

In Vorbereitung bitten wir dringend, dass sich Interessenten für den Vorstand und die Kassenprüfung finden. Der Verein ist wirtschaftlich sehr stabil, benötigt aber dringend besonders jüngere Vorstandsmitglieder, die diesen auch in Zukunft weiterführen möchten und damit unser schönes Ortsbild weiter erhalten wollen.

Interessenten melden sich bitte telefonisch unter 035841 63677 oder direkt beim Vorstandsvorsitzenden 035841 36886.


Einladung

zur ordent­lichen Mit­glieder­versamm­lung am Mitt­woch, dem 7. 10. 2020 in der Gast­stätte der Pension „Zum Gruß­schinner Eck“

Beginn: 19.00 Uhr

Tagesordnung

  • Begrüßung und Er­öffnung der Mitglieder­versammlung durch den Ver­sammlungs­leiter
  • Feststellung der ordnungs­gemäßen Einla­dung
  • Fest­stellung der Beschluss­fähigkeit
  • Genehmigung der Tages­ordnung
  • Bericht des Vor­stands über die abge­laufene Wahl­periode
  • Finanz­bericht
  • Bericht der Kassen­prüfer
  • Diskussion über die Be­richte
  • Entlastung des Vor­stands
  • Neuwahl des Vor­stands
  • Neuwahl der Kassen­prüfer
  • Verschie­denes
  • Schluss­wort des neuen Vorsitzen­den

Der Vorstand der Antennen­gemeinschaft Groß­schönau e.V.



17. März 2020:    Corona­virus    –    Mitglieder­versammlung wird ver­schoben

Liebe Mitglieder der Antennen­gemeinschaft,

aufgrund der aktu­ellen Ereig­nisse müssen wir unsere ursprüng­lich für den 26. März geplante Mit­glieder­versammlung auf unbe­stimmte Zeit ver­schieben. Sobald es die Situ­ation zulässt, werden wir Sie über einen neuen Ter­min infor­mieren.
Bleiben Sie gesund!


Der Vorstand
Antennengemeinschaft Großschönau e.V.



4. März 2020

Liebe Mitglieder der Antennen­gemeinschaft,

wie jedes Jahr wird am 31. März der dies­jährige Mitglieds­beitrag fällig, der auch 2020 unverändert jährlich 40,- € beträgt.
Bitte überweisen Sie den Betrag von 40,- € wie immer unter Angabe Ihrer Mitglieds­nummer bzw. Ihrer Adresse auf unser Konto bei der Spar­kasse Ober­lausitz-Nieder­schlesien:

Antennengemeinschaft Großschönau e.V.
IBAN: DE59850501003000205747

Der Vorstand
Antennengemeinschaft Großschönau e.V.



11. Februar 2020

Einladung

zur ordent­lichen Mit­glieder­versamm­lung am Donners­tag, dem 26.03.2020 in der Gast­stätte der Pension „Zum Gruß­schinner Eck“

Beginn: 19.00 Uhr

  • Begrüßung und Er­öffnung der Mitglieder­versammlung durch den Ver­sammlungs­leiter
  • Feststellung der ordnungs­gemäßen Einla­dung
  • Fest­stellung der Beschluss­fähigkeit
  • Genehmigung der Tages­ordnung
  • Bericht des Vor­stands über die abge­laufene Wahl­periode
  • Finanz­bericht
  • Bericht der Rech­nungs­prüfer
  • Diskussion über die Berichte
  • Entlastung des Vor­stands
  • Neuwahl des Vor­stands
  • Verschie­denes
  • Schlusswort des Vorsitzen­den

Der Vorstand der Antennen­gemeinschaft Groß­schönau e.V.



10. Februar 2020

Mitteilungen der Antennengemeinschaft

  • Bedingt durch die am 26.02.2020 vorge­sehene Um­stellung des tschechi­schen Senders Jiřetín pod Jedlovou auf DVB-T2 ist der Emp­fang der tsche­chi­schen Pro­gramme in unserer Kabel­anlage nicht mehr mit allen Empfangs­geräten möglich. Zum Empfang geeig­net sind Geräte mit einer Auf­lösung von 4K.

    (Technischer Hintergrund: Bei DVB-T2 wird der Video-Codec H.265 verwendet, den bisherige HD-Empfänger nicht kennen. Bei Bedarf können Sie auch einen der im Handel verfügbaren DVB-C-Receiver verwenden, der H.265/HEVC beherrscht.)

  • Ende Februar wird die Über­tragung arabischer Pro­gramme in unserer Anlage einge­stellt, statt­dessen ist der Emp­fang einiger pol­ni­scher Pro­gramme vorgesehen.
  • Ende März 2020 findet unsere nächste ordent­liche Mit­glieder­versamm­lung statt.

Der Vorstand der Antennen­gemeinschaft Groß­schönau e.V.



22. November 2019

Werte Mit­glieder der Antennen­gemeinschaft,

zur weiteren Verbesserung unseres Pro­gramm­angebotes werden am 27. November 2019 folgende Änderungen in un­serem Über­tragungs­netz vor­genom­men:

  1. Die Sky-Programme „Blue Movie“ und „Sky Cinema+1 HD“ wech­seln auf den neuen Kanal D10 (185 MHz). Gleich­zeitig wer­den auf diesem Kanal die ver­schlüssel­ten Pro­gramme „Blue Movie 1 bis 3“, „Sky Cinema+24 HD“, Sky Sport11 HD und 14 HD“ und „Sky Bundes­liga10 HD“ neu einge­speist,
  2. die ver­schlüs­selten Pro­gramme „DMAX HD“ und „Tele5 HD“ wechseln auf den neuen Kanal D11 (193 MHz) und werden um einige Sparten­pro­gramme ergänzt,
  3. im Übertragungs­kanal D15 (225 MHz) ent­fallen die Pro­gramme „R9 HD“ und „oe24.TV HD“ und werden durch ähnli­che er­setzt,
  4. neu einge­speist werden auf dem Kanal D12 (201 MHz) das frei emp­fang­bare Pro­gramm „Servus TV HD Deutsch­land“ und eine Reihe anderer und
  5. die Über­tragung auf dem Sonder­kanal S38 (442 MHz) mit den Pro­gram­men „eoTV“, „Family TV“, „Zee One TV“ und „Sky Sport News“ wird zukünf­tig mit einer Symbol­rate von 6900 Sym/s und 256QAM vor­genommen.

Alle neuen und geän­derten Pro­gramme werden mit einer Symbol­rate von 6900 kSb/s und mit 256QAM über­tragen. Zum Empfang der Pro­gramme ist ggf. ein Such­lauf Ihres Emp­fängers nötig. Die ge­nauen Da­ten können Sie voraus­sichtlich ab Donnerstag der Kanal­belegungs­tabelle ent­nehmen.

Der Vorstand
Antennen­gemeinschaft Groß­schönau e.V.



8. November 2019

Heute vormittag werden in der Kopf­station der Antennen­gemein­schaft Wartungs­arbeiten vorge­nommen (z. B. werden Kabel aus­getauscht), daher wird der Emp­fang mehrere Male für eine Weile unter­brochen sein.

Bitte haben Sie Geduld, nach­mittags sollte alles wieder wie ge­wohnt störungs­frei laufen.



12. April 2019: Unterbrechung wegen Bauarbeiten

Am Freitag, dem 12. April, wird von 8:00 bis ca. 16:00 Uhr auf­grund von Bau­arbeiten der ENSO der Fernseh- und Rundfunk­empfang im gesamten Nieder­dorf etwa ab Netto-Markt unter­brochen sein.
Wir bitten um Ihr Verständnis.



9. April 2019

Seit Monatsbeginn überträgt die AGG das Programm von Punkt1 Ober­lausitz TV rein digital. Zum Empfang des Pro­grammes ist ein Suchlauf an Ihrem Fernseh­gerät oder Receiver nötig. Wird ein manu­eller Such­lauf vorge­nommen, gelten folgende Para­meter: Frequenz 418 MHz, Konstel­lation 256 QAM, Symbol­rate 6900 kSym/s.



2. April 2019

Liebe Mitglieder der Antennen­gemeinschaft,

am 31. März 2019 war der dies­jährige Mitglieds­beitrag fällig, der auch 2019 unverändert jährlich 40,- € beträgt. Falls Sie das noch nicht getan haben, überweisen Sie jetzt bitte kurzfristig den Betrag von 40,- € unter Angabe Ihrer Mitglieds­nummer bzw. Ihrer Adresse auf unser Konto bei der Spar­kasse Ober­lausitz-Nieder­schlesien:

Antennengemeinschaft Großschönau e.V.
IBAN: DE59850501003000205747


Der Vorstand
Antennengemeinschaft Großschönau e.V.



29. Januar 2019

Am Mittwoch, dem 30. Januar, werden voraus­sichtlich zwischen 9:00 und 12:00 Uhr auf der Busch­straße Bauarbeiten ausge­führt. Während dieser Zeit wird der Emp­fang auf folgenden Straßen unter­brochen sein:

  • Buschstraße
  • Forstweg
  • Gründischer Weg
  • Wiesenweg
  • Neuschönauer Straße


22. Januar 2019

Die Kanal­belegungs­liste ist jetzt auf dem aktuellen Stand.
Kleine Änderungen der Programm­pakete finden Sie bei SK35 und D15.


1. Januar 2019

Liebe Mitglieder der Antennen­gemeinschaft,

wir wünschen Ihnen ein gesundes und glück­liches Jahr 2019, in dem wir uns auch weiter­hin bemühen werden, Ihnen einen möglichst störungs­freien Empfang der Rund­funk- und Fernseh­programme zu ermög­lichen.

Wie bereits im Oktober ange­kündigt, haben wir die verblie­benen analogen Fernseh­programme nun abgeschaltet. Wenn Sie ein altes Fernseh­gerät noch weiter­benutzen wollen, brauchen Sie also ab jetzt dafür zusätz­lich einen digi­talen Receiver, der den Empfang über­nimmt.
Die Kanal­belegungs­tabelle ist momentan noch nicht aktu­alisiert, eine über­arbeitete Version des Doku­ments kommt demnächst.

Außerdem möchten wir daran erinneren, dass der unverändert günstige Jahres­beitrag in Höhe von 40,- € für 2019 demnächst fällig wird. Diesen bitten wir wie jedes Jahr bis spätestens 31. März 2019 unter Angabe Ihrer Mitglieds­nummer bzw. Ihrer Adresse auf unser Konto bei der Spar­kasse Ober­lausitz-Nieder­schlesien zu überweisen:

Antennengemeinschaft Großschönau e.V.
IBAN: DE59850501003000205747


Dezember 2018

Auf dem Satelliten Astra, von dem wir einen Teil unserer Programme empfangen, sind Änderungen der Transponder­belegungen vorge­nommen worden, die sich auf die von uns über­tragenen Sender ausgewirkt haben.
Die aktualisierte Kanal­belegungs­tabelle enthält die ab jetzt benutzten Frequenzen, die sie dann benötigen, wenn Ihr Empfänger einen Sender nicht automatisch findet und Sie die Daten von Hand eingeben wollen.



Oktober 2018

Werte Mitglieder der Antennengemeinschaft,

heute einmal ein paar Hintergrund­informationen.

Leider sind insbesondere durch Veröffent­lichungen in der Presse zum „Sächsischen Privat­rundfunk­gesetz“, das die Übertragung analoger Programme in Kabel­anlagen nach dem 31.12.2018 verbietet, einige Irri­tationen bei unseren Mit­gliedern aufgetreten. Deshalb hier eine Klarstellung.

  1. Die Antennen­gemeinschaft Großschönau (AGG) hat als eine der ersten Kabelnetz-Betreiber seit Jahren den kontinuier­lichen Übergang vom analogen zum digi­talen Fernsehen betrieben, so dass derzeit nur noch wenige analoge TV-Geräte (meist Zweit­geräte) in Groß­schönau in Betrieb sind. Aufgrund obigen Gesetzes muss die AGG aber die sieben noch verblie­benen analogen TV-Programme zum 01.01.2019 abschalten. Der Empfang mit alten analogen TV-Geräten ist dann nur noch mit einem zusätz­lichen digitalen Receiver möglich. Die meisten der digitalen Programme sind in unserer Anlage in Standard­auflösung als auch hoch­auflösend empfangbar.
    Von dieser Gesetzes­änderung sind also nur noch wenige unserer Mitglieder betroffen.
  2. Die im Gesetz ebenfalls verfügte UKW-Radio-Ab­schaltung ist durch eine Gesetzes­änderungs­initiative sächsischer Politiker noch auf dem Prüfstand. Die AG Großschönau überträgt auch in Zukunft ihr bisheriges UKW-Angebot, auch wenn die Gesetzes­änderung abgelehnt werden sollte.
  3. Im Zuge der verfügten Analog­abschaltung versuchen einige große Kabel­netz­betreiber, frei empfangbare Programme in Standard­auflösung durch kosten­pflichtige HD-Pro­gramme zu ersetzen.
    Die AGG wird auch weiterhin die über Satellit ange­botenen frei empfang­baren Programme in SD als auch in HD ohne zusätz­liche Kosten übertragen.

Folgende technische Änderungen haben sich ergeben bzw. sind vorgesehen:

  1. Sky hat vor längerer Zeit alle seine Programme vom ASTRA-Transponder 09 auf andere Transponder verlegt. Dadurch konnten die Sky-Programme Eurosport 360 HD8, Fox, Sky Sport 10 HD, Bundesliga 9 HD und Spiegel Geschichte HD nicht mehr auf ihren ange­stammten Programm­plätzen empfangen werden.
  2. Auf dem dadurch frei gewordenem Kanal D05 (145 MHz) der AGG werden ab dem 15.10.2018 die Sky-Programme Eurosport 360 HD 7, Sky Sport UHD und 9 HD, Sky Sport Bundes­liga 8 und UHD und Spiegel Geschichte HD mit 256QAM und einer Symbol­rate von 6900 kSymb/s übertragen.

Die genannten technischen Daten der Übertragung brauchen Sie normaler­weise nicht, weil die meisten Fernseh­geräte die Sender automatisch finden. Zum Empfang der Programme ist aber eventuell ein Suchlauf Ihres Empfängers nötig.
Diese genauen Daten können Sie bei Bedarf (falls Ihr Fernseh­gerät mal einen Sender nicht findet) immer der Kanal­belegungs­tabelle entnehmen.


Zum Schluss noch eine Bitte des Vorstandes der Antennengemeinschaft:

In letzter Zeit häufen sich die Forderungen nach Verlegung von Antennen­anschlüssen aus Privat­häusern und von privaten Grund­stücken. Die Gründe sind immer unter­schiedlich, haben aber stets zur Folge, dass diese Verlegungen mit enormen Kosten für die Gemein­schaft verbunden sind.
Da diese Entwicklung bei Gründung des Vereins 1988 und auch in den ersten Jahren danach nicht abzusehen war, weil viele Mitglieder den Aufbau der Anlage mit Enthu­siasmus voran­getrieben haben, wurde diese Möglichkeit weder im Statut noch bei Einzel­verein­barungen mit den Haus- und Grundstücks­eigentümern in Betracht gezogen.
Eine nach­träg­liche Änderung ist nunmehr kaum noch möglich.
Da eine Gebühren­erhöhung mit Sicherheit weitere Kündigungen zur Folge hätte, appellieren wir an alle Haus- und Grundstücks­eigentümer, dies im Interesse des Fort­bestands der Antennen­gemeinschaft und damit auch des Erhalts des ursprünglichen Orts­bildes zu berücksichtigen.


Der Vorstand
Antennengemeinschaft Großschönau e.V.



Mai 2018

Auf der Frequenz 177 MHz werden folgende HD+-Programme neu eingespeist: Super RTL HD, RTL Living HD und Nitro HD.
Auf 241 MHz ist Eurosport2 HD Xtra dazugekommen (ebenfalls HD+).