Antennengemeinschaft Großschönau e.V.



Januar 2017

Liebe Mitglieder der Antennengemeinschaft,

wir wünschen Ihnen ein gesundes und glückliches Jahr 2017, in dem wir uns auch weiterhin bemühen werden, Ihnen einen möglichst störungsfreien Empfang der zahlreichen Rundfunk- und Fernsehprogramme zu ermöglichen.


Neuigkeiten:

  1. Auf dem neuen Kanal D17 werden seit dem 23.12.2016 folgende HD+-Programme eingespeist:
    SAT1 Gold HD,  Eurosport HD, DMAX HD, Tele5 HD.
  2. Die analoge Übertragung der Programme ARD-alpha und Sport1 wurde eingestellt.
  3. Das analoge Programm von QVC wird seitdem auf dem ehemaligen Programmplatz von ARD-alpha übertragen.
Bitte beachten Sie, dass die HD+-Programme nur mit entsprechender Chip-Karte empfangen werden können.
Zum Empfang der neuen Programme ist eventuell ein Suchlauf Ihres Empfängers nötig. Die genauen Daten der einzelnen Sender können Sie der Kanalbelegungstabelle entnehmen:

Aktuelle Kanalbelegungstabelle  (als PDF-Datei)

Weiterhin möchten wir darauf aufmerksam machen, dass der unverändert günstige Jahresbeitrag in Höhe von 40,- € für 2017 wieder fällig wird. Diesen bitten wir wie gehabt bis spätestens 31. März 2017 unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer bzw. Ihrer Adresse auf unser Konto bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien zu überweisen:

Antennengemeinschaft Großschönau e.V.
IBAN: DE59850501003000205747

Der Vorstand



Dezember 2016

In Erweiterung des digitalen Angebotes der Antennengemeinschaft treten zum 6.12.2016 folgende Veränderungen ein:
  1. Neu eingespeist werden auf dem digitalen Kanal D13 (209 MHz) die folgenden frei empfangbaren Programme: Anixe HD Serie, HSE24 HD, Genius Plus TV, QVC HD und Sophia TV; die in HDplus empfangbaren Programme N24 HD und Nickelodeon HD und die Sky-Programme N24 HD und Nickelodeon HD.
  2. Wie bereits vor längerer Zeit angekündigt, muss bei Erweiterungen des digitalen Angebots das analoge Angebot eingeschränkt werden. Aus diesem Grund wird die Übertragung der analogen Programme ARTE (Kanal 9) und 3SAT (Kanal 10) zum obigen Zeitpunkt eingestellt.
  3. Die Übertagung von Punkt1/Oberlausitz TV wird vom Kanal 11 auf den Sonderkanal 41 (463,25 MHz) verlegt und erfolgt weiterhin analog.
Zum Empfang der neuen Programme ist eventuell ein Suchlauf Ihres Empfängers nötig. Die genauen Daten der einzelnen Sender können Sie der Kanalbelegungstabelle entnehmen.




Demnächst veröffentlichen wir hier Formulare für An-, Um- und Abmeldungen, bitte noch etwas Geduld.


Kontakt:

Antennengemeinschaft Großschönau e.V.
Buchbergstr. 1
02779 Großschönau

Für Störungsmeldungen rufen Sie bitte die 63677 an, dort erreichen Sie die technische Betreuung der Antennenanlage über einen Anrufbeantworter, der ständig überwacht wird.

zu den alten Meldungen


Impressum